Dein Onlineshop für Neuwagen
Wähle Deine Zahlungsart
2.000 € Anzahlung, 30 Monate, 10.000 km/Jahr

Gesamtrate im Monat

Alle Preise inkl. MwSt.
70.200 € UVP
ab411 €
Wähle zwischen Privat- und Gewerbekunde
Wähle Deine Zahlungsart
Am Ende der Laufzeit hast Du die Wahl: Du kannst das Auto für 46.332 € übernehmen oder nach Zahlung einer Schlussrate von 2.106 € zurückgeben.
2.000 € Anzahlung, 30 Monate, 10.000 km/Jahr
Angaben sind später anpassbar.

Gesamtrate im Monat

Alle Preise inkl. MwSt.
70.200 € UVP
ab411 €
Testberichte - CarCoach-Schnellcheck - Pro & Contra - Julian

Stärken:

  • sportlich-stattliches Exterieur
  • Leistung & Effizienz der E-Antriebe
  • neugestaltetes Cockpit
  • gelungenes digitales Bedienkonzept
  • Level-3-Assistenten

Schwächen:

  • Model S mit mehr Power & Ausdauer
Whitespace - Background - light grey - grau - 1200x20
Datumsstempel

BMW i5 Limousine im Test

Stromern als Business mit Luxus und Leidenschaft

Den 5er baut BMW seit gut einem halben Jahrhundert. Die Submarke BMW i lancierten die Bayern 2010. 2023 haben beide zusammengefunden – der BMW i5 ward geboren. Er will als batterieelektrische Business-Limousine ein “Sinnbild für nachhaltige Premium-Mobilität” sein. Die ebenfalls verfügbaren Verbrenner- und Plug-in-Hybrid-Antriebe soll er in Zukunft irgendwann ersetzten. Ein Segen oder ein Fluch? Ein Testbericht.

BMW i5 von vorne
© BMW
Exterieur

BMW i5 Limousine: Exterieur ebenso stattlich wie sportlich

Die Reihe der Modelle, welche BMW i entwickelt und veröffentlicht hat, wird länger und länger. Begonnen hat alles mit dem Kleinwagen i3. Mit dem i5, dem i7 und dem SUV iX hat die Entwicklung aber neuer Höhen erreicht. Der i5 ist ein Ast der neuen 5er Limousine – und zweifelsfrei dessen Vorführmodell. Die technische Basis, die “CLAR II”-Plattform, und das Design sind bei allen Varianten identisch.

Der 5er ist in der neuen Generation ringsum gewachsen, längs bspw. um zehn Zentimeter. Am Ende ist der i5 exakt 5,06 Meter lang, 1,90 Meter breit und 1,51 Meter hoch; der Radstand überbrückt drei Meter. Mit anderen Worten. Der BMW ist eine äußerst stattliche Mittelklasse- respektive Business-Limousine. Das Design unterstreicht diese Stattlichkeit und würzt sie mit sportlicher Eleganz.

BMW i5 Niere
© BMW
Antriebe

BMW i5 eDrive40: Basisantrieb mit 340 PS & viel Druck im Heck

BMW schafft die stattlich-sportliche Dynamik des i5 u.a. mit einer aufs Wesentliche reduzierte Form. Man begnügt sich mit zwei Charakterlinien, um die Silhouette dynamisch in die Länge zu ziehen. An der Front sind die Doppelscheinwerfer und die Doppelniere ein Muss. Der Star der BMW i5 Limousine aber, steckt unter dem Blech. Wo er sich befindet, hängt davon ab, welcher der beiden Stars im Einsatz ist.

Beim 340 PS und 400 Nm starken i5 eDrive40 steckt die fremderregte Synchronmaschine direkt an der Hinterachse (Kraftstoffverbrauch kombiniert WLTP: 15,9 – 18,9 kW 100 km, 0 g/km CO2 und Energieeffizienzklasse k.A.). Legen wir die “Launch Control” oder den “Sport Boost”-Modus ein, gibt BMW kurzfristig 430 Nm frei. Damit sprintet der i5 eDrive40 in sechs Sekunden von 0 auf 100; und maximal auf 193 km/h.

BMW i5 M60 xDrive mit 301 PS als Tesla Herausforderer?

Den Hauptkonkurrenten, das Basismodell des Mercedes EQE, hängt der i5 um gut eine Sekunde ab. Doch sowohl der Mercedes als auch der BMW können mehr, viel mehr. Das ist jedoch auch nötig, denn die Schlagzahl gibt der Tesla Model S vor. Er schiebt in der Basisversion bereits mit 670 PS an; als “S Plaid” sogar mit 1.020. Den Standardsprint wischt die E-Limousine aus Kalifornien in 3,2 respektive 2,1 Sekunden von der Straße.

Gehen wir nach dem Preis, visiert BMW mit dem i5 M60 xDrive den Basis-Tesla an. Die zwei Elektromotoren, jeweils einer an der Vorder- und Hinterachse, produzieren eine Systemleistung von 601 PS und 795 Nm (Kraftstoffverbrauch kombiniert WLTP: 15,9 – 18,9 kW 100 km, 0 g/km CO2 und Energieeffizienzklasse k.A.). Der “M Sport Boost”-Modus und der “M Launch Control” pressen kurzfristig auch 820 Nm aus dem System.

BMW i5 Sitze
© BMW
Fahrdynamik

Fein dosierbare elektromechanische Servo und Hinterachs-Luftfederung Serie

Für den Antritt aus dem Stand auf Tempo 100 benötigt der i5 M60 xDrive 3,8 Sekunden; Schluss ist mit dem Vortrieb bei 230 km/h. Das Model S erreicht er also nicht; und auch der stärkste EQE tritt um ein paar Zehntel schneller an. Aber ist das wichtig, ist das ein Makel? In dieser Liga eigentlich schon - doch der i5 scheint über den Dingen zu ruhen. Er könnte sicherlich schneller, wenn er wollte.

BMW sieht den i5 aber als sportliche Business-Limousine, nicht als Sportwagen. Außerdem ist Dynamik mehr als irrwitzige Beschleunigung. Bei der Fahrdynamik hat BMW traditionell ein Heimspiel – und spüren wir auch im neuen 5er. Den i5 eDrive40 gängeln wir mithilfe der weiterentwickelten elektromechanischen Servo. Ihre Lenkunterstützung hängt von der Geschwindigkeit und vom gewählten Fahrmodus ab. So arbeitet sie entweder weich oder ultradirekt.

BMW i5 fahrend
© BMW

Ob mit Sportfahrwerk oder dem Adaptivfahrwerk Professional: der i5 zeigt, was Fahrdynamik heißt

Beim Fahrwerk vertraut BMW an der Hinterachse ab Werk auf eine Luftfederung. Sie reguliert das Niveau respektive die Bodenfreiheit automatisch, abhängig von der aktuellen Beladung: ein Komfortgewinn. Wer sich für das zweite Ausstattungsniveau namens “M Sportpaket” entscheidet, erhält seinen i5 mit einem 8 Millimeter tiefer gelegten Sportfahrwerk. Den i5 M60 xDrive liefert BMW direkt mit dem “adaptiven Fahrwerk Professional” aus.

Es findet für die vollelektrische Business-Limousine – mit einem Querdynamik-Management und elektronisch geregelten Dämpfern – in jeder Situation die passende Abstimmung: ob straff wie bei einem Sportwagen oder komfortabel wie in einer Oberklasse-Limousine. Kurz zusammengefasst kann man sagen: business als usual. Bei der Fahrdynamik kann BMW niemand das Wasser reichen.

Reichweite

BMW i5: vorbildliche Effizienz, gute Reichweite, bequeme Ladesoftware

Wie aber sieht es bei der Effizienz, der Reichweite und beim Laden aus: Ist Tesla weiter unerreichbar? Nicht für den i5. Mit seiner fremderregten Synchronmaschine, die ohne Permanentmagnet und deshalb auch ohne seltene Erden auskommt, hat BMW ein bewährtes Effizienz-Ass im Ärmel. Sie hält auch im i5, was sie verspricht. Wir kommen im Test auf einen Durchschnittsverbrauch, der die Mitte der Normangaben trifft: rund 17 bzw. 19 kWh.

Mit den netto jeweils gut 81 kWh großen Akkus hat der BMW i5 eine theoretische Reichweite von 582 bzw. 516 Kilometern; im täglichen Einsatz sind es im Schnitt gut 50 Kilometer weniger. Die Reichweite eines Model S erreicht der i5 demnach bei Weitem nicht, er schafft über 700 Kilometer. Beim Laden hält der BMW aber locker mit. Beim öffentlichen Schnellladen liegen bis zu 205 kWh an; eine halbe Stunde reicht, um die Batterie wieder aufzuladen.

BMW i5 Vordersitze
© BMW
Fahrerassistenzsysteme

Geräumig, formidabel eingerichtet – und auf Wunsch teilautonom auf Level 3

Mehr beeindruckt uns beim BMW i5 jedoch der Ladekomfort. Mit der “Plug & Charge”-Funktion gelingt die Authentifizierung an öffentlichen Ladepunkten automatisch; es können mehrere Fahrstromverträge für eine größere Tarif-Flexibilität hinterlegt werden. Diese beeindruckende Performance setzt der i5 im Innenraum fort. Das vollkommen vegane Interieur glänzt mit eine erweiterten “ BMW Curved Display”. Hinter einer gebogenen Glasfläche richten sich das 12-Zoll-Information-Display und das 15-Zoll-Control-Display zum Fahrer hin aus.

Neben der Touch- und der Sprachbedienung bietet BMW weiterhin seinen “iDrive-Controller” an. Ergänzt wird er im i5 mit den Direktwahltasten im “Interaction bar”: beide erleichtern die Bedienung erheblich. Der Klimaautomatik spendiert BMW ab Werk eine Wärmepumpe sowie vorzügliche Sportsitze. Das Platzangebot ist schlichtweg formidabel, selbst im Heck bietet der i5 überraschend viel Stauraum. 490 Liter sind 60 Liter mehr als im EQE. Gegen Aufpreis beherrscht die elektrische Limousine schließlich sogar teilautomatisiertes Fahren auf Level 3. Zum Spurwechseln genügt ein Blick in die richtige Richtung.

CarCoach-Fazit - Auf den Punkt gebracht - White Text - Julian

Meine Meinung zu diesem Modell:

Ist die Elektromobilität ein Segen oder ein Fluch? In der Form des neuen BMW i5 ist sie für mich zweifelsfrei ein Segen. Elektrische Antrieb sind für BMW zwar längst Alltagsgeschäft. Ihre batterieelektrische Business-Limousine hat trotzdem – oder gerade deswegen – Esprit und Charme. Und für mich noch entscheidender: Die i5 Limousine ließ sich die Fahrdynamik nicht austreiben.

Schön zu sehen ist zudem, dass BMW zeigt: Auch für die Digitalisierung des Innenraums und fürs Laden gibt es ebenso smarte wie praktische Lösungen. Mit ihrem teilautomatisierten Assistenten auf Level 3 setzt die i5 Limousine ein weiteres Ausrufezeichen; gleich wie mit der Effizienz der fremderregten Synchronmaschine. Der Tesla Model S ist sicherlich das deutlich stärkere und ausdauerndere Elektroauto. Der BMW i5 ist für mich dennoch das bessere.

Bereit für Deinen neuen Traumwagen?

3 Angebote(sortiert nach Beliebteste Modelle)

CarCoach mit Laptop in der Hand
Nach oben zeigender Pfeil
Nach oben zeigender Pfeil
Du kannst bis zu 3 Angebote zum Vergleich hinzufügen.
1
2
3

Weitere Angebote

Unser Angebot für den BMW i5 Limousine (neues Modell) Neuwagen

Starte jetzt einfach, kostenlos und unverbindlich mit der Konfiguration und stelle Dir Deinen i5 Limousine (neues Modell) von BMW als Neufahrzeug zusammen. Sicher Dir Dein Neuwagenangebot mit einem Top-Rabatt von bis zu 19% oder einer günstigen Leasingrate von 411€/mtl. - egal für welche Zahlungsart Du Dich entscheidest.

Alternativ stehen immer wieder limitierte und schnell verfügbaren i5 Limousine (neues Modell)-Deals oder junge Gebrauchtwagen zur Verfügung – alle mit voller Hersteller-Garantie. Dein Vorteil: Die Ausstattung wurde von unseren Experten bereits zusammengestellt. So sparst Du Zeit und profitierst von Top-Rabatten auf Deinen BMW i5 Limousine (neues Modell).

Deine Vorteile beim BMW i5 Limousine (neues Modell) Neuwagen vom Marktführer:

  • Bestpreis Garantie
  • Größte Auswahl und schnelle Lieferung
  • Ein persönlicher Ansprechpartner

Dank unserer Bestpreis-Garantie, unseren umfangreichen Serviceleistungen und der Haustürlieferung kommst Du einfach, sicher und günstig zu Deinem i5 Limousine (neues Modell) Angebot – inklusive persönlicher Beratung Deines CarCoaches. Bei uns findest Du alles aus einer Hand.

Leider liegen uns aktuell zu dem Fahrzeug keine Daten vor.

Ähnliche Fahrzeuge

Mein Neuwagen
 – 

so einfach
 wie nie.

Mein Neuwagen - so einfach wie nie.

1.Wunschauto aussuchen

Du wählst dein Lieblingsmodell – wir suchen es für dich. Einfach, kostenlos und unverbindlich. Und garantiert zu Top-Preisen.

2.Bestes Angebot wählen

Du erhältst ein individuelles Angebot – inklusive kompetenter Beratung und persönlichem Ansprechpartner. Alles klar? Bestelle deinen Neuwagen, ganz einfach online.

3.Einfach losfahren

Wir liefern deinen Neuwagen – auf Wunsch sogar vor die Haustür. Und auch während der Laufzeit genießt du alle Vorteile von MeinAuto.de wie zum Beispiel freie Werkstattwahl und persönlichen Ansprechpartner.

Servicemitarbeiter

Hast du Fragen?

Unsere Top Marken

VW
Suzuki
Citroen
Ford
BMW
Skoda
Opel
Cupra
Mazda
KIA
Seat
Peugeot
Hyundai
Renault
Audi
MINI
Dacia
Jaguar
Porsche
Mercedes

Fahrzeugtypen

Kleinwagen
ab 118 €*/mtl.
Kompaktwagen
ab 137 €*/mtl.
Limousine
ab 143 €*/mtl.
SUV
ab 147 €*/mtl.
Nutzfahrzeug
ab 194 €*/mtl.
Kombi
ab 196 €*/mtl.
Van
ab 256 €*/mtl.
Cabrio
ab 288 €*/mtl.
Sportwagen
ab 360 €*/mtl.